Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Natur und Landschaft" - die Fachzeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege (Kohlhammer-Verlag). 
 


Natur und Landschaft
Natur und Landschaft News
Vorschau auf Ausgabe 3-2018
16. Februar 2018
Vorschau auf Ausgabe 3-2018* Folgende Fachbeiträge erwarten Sie in dieser Ausgabe: Extensive Ganzjahresbeweidung in der ehemaligen Rieselfeldlandschaft Hobrechtsfelde Von Uta Steinhardt und Peter Gärtner Die Wildereikrise in Afrika: Ursachen, Konsequenzen und Lösungsansätze Von Lea Heurich und Marco Heurich Grüne Reihe: Förderung von Stadtnatur: Ergebnisse eines Stakeholder-Workshops (Tagungsbericht) Von Christoph Schröter-Schlaack, Nele Lienhoop, Uwe...
30 Jahre gesteuerte Hochwasserrückhaltung am südlichen Oberrhein
16. Februar 2018
Aus der Schwerpunktausgabe 2-2018 "Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern" 30 Jahre gesteuerte Hochwasserrückhaltung am südlichen Oberrhein Von Stephanie Meurer und Ulrike Pfarr Das Integrierte Rheinprogramm (IRP) ist ein Programm des Landes Baden-Württemberg. Zur Wiederherstellung des vor dem modernen Oberrheinausbau vorhandenen Hochwasserschutzes werden 13 meist gesteuerte Hochwasserrückhalteräume geschaffen. Da heute ­bereits 45% des beabsichtigten...
Die ökonomische Bewertung naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen
12. Februar 2018
Aus der Schwerpunktausgabe 2-2018 "Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern" Die ökonomische Bewertung naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen Von Achim Schäfer Die Umsetzung naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen ist mit vielfältigen Nutzen stiftenden Ökosystemleistungen verbunden, die in herkömmlichen Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen kaum beachtet werden, obwohl geeignete und belastbare Verfahren für eine gesamtheitliche Erfassung und...
Vorsorge für extreme Flusshochwasser in der räumlichen Planung
08. Februar 2018
Aus der Schwerpunktausgabe 2-2018 "Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern" Weniger Schutz, mehr Anpassung? Vorsorge für extreme Flusshochwasser in der räumlichen Planung Von Peter Seifert Der Schutz vor Hochwasser ist ein politisches Ziel, das seit Jahrzehnten verfolgt wird, ohne dass die Vermeidung von Katastrophenzuständen gelang. Der Beitrag liefert Argumente dafür, dass weniger Schutz und mehr Anpassung die Vorsorge verbessern könnten. Zur Diskussion...
Indikatoren zur Darstellung von Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt
06. Februar 2018
Aus Ausgabe 1-2018 Indikatoren zur Darstellung von Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt Von Stefan Heiland, Rainer Schliep, Robert Bartz, Livia Schäffler, Silvia Dziock, Laura Radtke, Sven Trautmann, Ingo Kowarik, Frank Dziock, Christoph Sudfeldt und Ulrich Sukopp Um Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt sowie die Effektivität von Strategien und Maßnahmen zu deren Minimierung darzustellen, sind geeignete Monitoring- und...
Das Nationale Hochwasserschutzprogramm
01. Februar 2018
Aus der Schwerpunktausgabe 2-2018 "Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern" Das Nationale Hochwasserschutzprogramm Von Erik Buschhüter, Anette van Dillen, Kerstin Menn und Regina Paas Nach den verheerenden Hochwasserereignissen 2013 haben Bund und Länder das Nationale Hochwasserschutzprogramm (NHWSP) ­erarbeitet und am 24. Oktober 2014 auf der Umweltministerkonferenz (UMK) in Heidelberg beschlossen. Das Programm umfasst ­prioritäre, überregional wirksame...
Zur Wirksamkeit von Deichrückverlegungen für den Hochwasserschutz
01. Februar 2018
Aus der Schwerpunktausgabe 2-2018 "Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern" Zur Wirksamkeit von Deichrückverlegungen für den Hochwasserschutz Von Markus Promny, Marcus Hatz, Matthias Hammer und Norbert Busch Deichrückverlegungen (DRV) können aus ökologischen und hydraulischen Gründen angestrebt werden. Bei entsprechender Anordnung bewirken sie eine Verringerung der mittleren Fließgeschwindigkeit und eine Absenkung des Hochwasserspiegels. Eine nähere...
Perspektiven einer nachhaltigen Auenentwicklung
01. Februar 2018
Aus der Schwerpunktausgabe 2-2018 "Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern" Perspektiven einer nachhaltigen Auenentwicklung Von Thomas Ehlert, Bernd Neukirchen und Bernd Hausmann Ein wichtiges Ziel der nachhaltigen Auenentwicklung in Deutschland ist die Wiederherstellung multifunktionaler Gewässerlandschaften. Verschiedene Initiativen auf Bundesebene zum Schutz der Biodiversität und zur Verbesserung des vorsorgenden Hochwasserschutzes befördern die Zielerreichung...
Verbesserung des Erhaltungszustands ausgewählter Arten und LRT der FFH-Richtlinie in Deutschland
31. Januar 2018
Aus Ausgabe 1-2018 Maßnahmenkonzepte zur Verbesserung des Erhaltungszustands ausgewählter Arten und Lebensraumtypen der FFH-Richtlinie in Deutschland Von Stefan Lehrke und Werner Ackermann Der Erhaltungszustand der meisten FFH-Schutzgüter in Deutschland ist gemäß den Daten des letzten FFH-Berichts ungünstig (unzureichend oder schlecht). Im Rahmen eines Forschungs- und Entwicklungsvorhabens des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) wurden daher Maßnahmenkonzepte für...
Vorschau auf Ausgabe 2-2018
01. Februar 2018
Vorschau auf Ausgabe 2-2018* Schwerpunktausgabe: Hochwasserschutz verbessern – Auenentwicklung fördern Durch das Nationale Hochwasserschutzprogramm (NHWSP) eröffnen sich dem naturverträglichen Hochwasserschutz und damit dem Naturschutz neue Chancen und Perspektiven. Die Beiträge in Ausgabe 2-2018 von Natur und Landschaft geben einen Einblick in das NHWSP und beleuchten die vielfältigen Möglichkeiten und den Nutzen naturverträglicher Hochwasserschutzmaßnahmen...


IALE-D Jahrestagung


Offizielles IALE-D Journal

Zu Landscape Online

Tagungs-Tweet


Informationsplattform

Zu openLandscapes

Mitgliedschaft bei IALE-D

Werden Sie jetzt Mitglied bei IALE-D