Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Natur und Landschaft" - die Fachzeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege (Kohlhammer-Verlag). 
 


Natur und Landschaft
Natur und Landschaft News
Landnutzung in den Entwicklungszonen der Biosphärenreservate mit Fallbeispielen aus Brandenburg
11. Dezember 2017
Aus der Schwerpunktausgabe 12-2017 "Biosphärenreservate: Modellregionen für Biodiversität und Nachhaltigkeit" Landnutzung in den Entwicklungszonen der Biosphärenreservate mit Fallbeispielen aus den Brandenburger Biosphärenreservaten Von Claudia Bethwell, Ulrich Stachow, Thomas Lüdicke, Robert Probst und Vera Luthardt Der Beitrag gibt einen Überblick über die Landnutzung in den Entwicklungszonen (EZ) von Biosphärenreservaten (BR) in Deutschland. Er beleuchtet...
Vorschau auf Ausgabe 1-2018
11. Dezember 2017
Vorschau auf Ausgabe 1-2018* Folgende Fachbeiträge erwarten Sie in dieser Ausgabe: Indikatoren zur Darstellung von Auswirkungen des Klimawandels auf die biologische Vielfalt Von Stefan Heiland, Rainer Schliep, Robert Bartz, Livia Schäffler, Silvia Dziock, Laura Radtke, Sven Trautmann, Ingo Kowarik, Frank Dziock, Christoph Sudfeldt und Ulrich Sukopp Maßnahmenkonzepte zur Verbesserung des Erhaltungszustands ausgewählter Arten und Lebensraumtypen der FFH-Richtlinie in...
Die Umsetzung des Kernzonenkonzepts in deutschen Biosphärenreservaten
08. Dezember 2017
Aus der Schwerpunktausgabe 12-2017 "Biosphärenreservate: Modellregionen für Biodiversität und Nachhaltigkeit" Die Umsetzung des Kernzonenkonzepts in deutschen Biosphärenreservaten Von Peter Wattendorf, Werner Konold, Christian Hertz-Kleptow, Jochen Schumacher und Jeanette Bihlmaier Der Beitrag fasst die Ergebnisse und Empfehlungen des F+E-Vorhabens „Umsetzung des Kernzonenkonzepts in den deutschen Biosphärenreservaten“ zusammen. Es wurden der aktuelle Status der...
Arten-Monitoring für das Marketing von Bio-Produkten aus Biosphärenreservaten
06. Dezember 2017
Aus der Schwerpunktausgabe 12-2017 "Biosphärenreservate: Modellregionen für Biodiversität und Nachhaltigkeit" Belegbare Biodiversität – ein Arten-Monitoring für das Marketing von Bio-Produkten aus Biosphärenreservaten Von Armin Kullmann, Eckhard Jedicke und Ulfert Saathoff UNESCO-Biosphärenreservate (BR) sind Modellregionen für nachhaltiges Wirtschaften. Ökologischer Landbau bildet, über zahlreiche Einzelstudien gemittelt, das landwirtschaftliche Produktionssystem...
Abschätzung der Repräsentativität des Netzes der deutschen UNESCO-Biosphärenreservate
01. Dezember 2017
Aus der Schwerpunktausgabe 12-2017 "Biosphärenreservate: Modellregionen für Biodiversität und Nachhaltigkeit" Abschätzung der Repräsentativität des Netzes der deutschen UNESCO-Biosphärenreservate – ein Beitrag zur Diskussion Von Nico Heitepriem, Claudia Bethwell, Eugen Nowak und Gabriele Niclas Im Kriterienkatalog für die Anerkennung und Überprüfung von UNESCO-Biosphärenreservaten in Deutschland wird die Repräsentativität als ein strukturelles Kriterium genannt...
Krebssperren und die EU-Wasserrahmenrichtlinie
29. November 2017
Aus Ausgabe 11-2017 Krebssperren und die EU-Wasserrahmenrichtlinie Von Susanne Vaeßen und Harald Groß Durch die EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) wird eine möglichst große Durchgängigkeit und der Rückbau von Wanderhindernissen in Fließgewässern angestrebt. Dieses Vorhaben ist ohne Zweifel in den meisten Fällen sinnvoll, allerdings gibt es Ausnahmesituationen. ­Invasive, nicht einheimische Flusskrebsarten, wie der Nordamerikanische Signalkrebs, breiten sich in ganz Europa...
Vorschau auf Ausgabe 12-2017
01. Dezember 2017
Vorschau auf Ausgabe 12-2017* Schwerpunktausgabe: Biosphärenreservate: Modellregionen für Biodiversität und Nachhaltigkeit In Deutschland gibt es 17 Biosphärenreservate. Sie sollen nicht nur die Vielfalt von Landschaften repräsentieren und wertvolle, typische Ökosysteme schützen. Sie sind auch Lebens- und Wirtschaftsräume für Menschen. Eine wichtige Aufgabe und Herausforderung besteht darin, Schutz und Nutzung der Landschaften in Biosphärenreservate zu integrieren und...
Ökosystemleistungen Deutschlands
27. November 2017
Aus Ausgabe 11-2017 Ökosystemleistungen Deutschlands Stand der Indikatorenentwicklung für ein bundesweites Assessment und Monitoring Von Karsten Grunewald, Ralf-Uwe Syrbe, Ulrich Walz, Benjamin Richter, Gotthard Meinel, Hendrik Herold und Stefan Marzelli Gemäß Ziel 2, Maßnahme 5 der EU-Biodiversitätsstrategie 2020 sind die Mitgliedstaaten aufgefordert, den Zustand und die Leistungen der Ökosysteme auf nationaler Ebene zu bewerten und in die nationale Rechnungsführung zu...
Ableitung der Verbuschung aus Fernerkundungsdaten im Biosphärenreservat Pfälzerwald
23. November 2017
Aus Ausgabe 11-2017 Hochauflösende GIS-basierte Ableitung der Verbuschung aus Fernerkundungsdaten in waldfreien Landschaftsbereichen des Biosphärenreservats Pfälzerwald Von Christian Kotremba, Matthias Trapp, Helmut Schuler und Gregor Tintrup gen. Suntrup Das Ziel der hier vorgestellten Studie bestand in der hochauflösenden fernerkundlichen Erfassung von Verbuschung im Offenland des Biosphärenreservats Pfälzerwald. Die Datengrundlage bilden digitale Höhenmodelle (DHM) und...
Besserer Artenschutz in Agrarlandschaften – Entscheidungshilfe-Software DSS-Ecopay®
21. November 2017
Aus Ausgabe 11-2017 Für besseren Artenschutz in Agrarlandschaften – ­Entscheidungshilfe-Software DSS-Ecopay ® Von Melanie Mewes, Martin Drechsler, Karin Johst, Astrid Sturm und Frank Wätzold Der Beitrag beschäftigt sich mit der Integration von Naturschutzzielen in die landwirtschaftliche Praxis über das Instrument Agrarumweltmaßnahmen (AUM). Dabei wird speziell folgender Frage nachgegangen: Wie lässt sich die Ausgestaltung dieses Instruments verbessern? Dazu wurde das...


IALE-D Jahrestagung


Offizielles IALE-D Journal

Zu Landscape Online

Tagungs-Tweet


Informationsplattform

Zu openLandscapes

Mitgliedschaft bei IALE-D

Werden Sie jetzt Mitglied bei IALE-D