Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Natur und Recht", Zeitschrift für das gesamte Recht zum Schutze der natürlichen Lebensgrundlagen und der Umwelt (Springer-Verlag). 
 

Latest Results for Natur und Recht
The latest content available from Springer
Ausbau der Bundeswasserstraße Elbe (“Elbvertiefung”)
01. August 2017
Recht auf Zugang zu Dokumenten der Organe der Europäischen Union; Öffentliches Interesse an der Bekanntgabe von Umweltinformationen; Von den deutschen Behörden an die Europäische Kommission übermittelte Informationen über die im deutschen Hoheitsgebiet gelegenen Anlagen, die von den Rechtsvorschriften der Union zum System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten betroffen sind
01. August 2017
Konfliktfeld Elbe – Die Urteile des BVerwG vom 9.2.2017 und des EuGH vom 26.4.2017
01. August 2017
Wolfsmanagement in Deutschland
01. August 2017
Zusammenfassung Wolfsmanagement in Deutschland dient der Umsetzung der Verpflichtungen zum Schutz des Wolfes. Wichtige Themen des Wolfsmanagements sind der Umgang mit den Konflikten, die die Rückkehr des Wolfes in der Landwirtschaft, der Jagd und der Bevölkerung ausgelöst hat. Prävention, Kompensation und die Gewährleistung der Sicherheit des Menschen sind wichtige Stichworte. Der nachstehende Bericht informiert über den Status...
Immissionsschutzrechtliche Fragen zu Kränen in Häfen
01. August 2017
Zusammenfassung Krananlagen sind für Häfen typisch und wichtig. Viele Kräne unterliegen einer immissionsschutzrechtlichen Genehmigungspflicht. Da der Hafenbetreiber sie – teilweise nur für wenige Stunden – den Hafennutzern zur Verfügung stellt, stellen sich dabei immer wieder zwei Fragen. Was alles gehört zur genehmigungsbedürftigen Anlage eines Krans und wer ist immissionsschutzrechtlich gesehen ihr Betreiber. Der...
Die Entscheidung zur Fahrrinnenanpassung der Unter- und Außenelbe aus wasserrechtlicher Sicht
01. August 2017
Zusammenfassung Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat in seinem Urteil vom 9. Februar 2017 zur Fahrrinnenanpassung von Unter- und Außenelbe Mängel im Bereich des Umweltschutzes festgestellt. Vor allem die habitatschutzrechtliche Verträglichkeitsprüfung für den nach der FFH-Richtlinie besonders geschützten Schierlingswasserfenchel ist nicht ausreichend und die ohnehin erforderlichen Standardmaßnahmen zur Erhaltung des...
Umweltverwaltungsrecht und Umweltstrafrecht – oder die “im Nichts” endende Verweisungskette bei der grenzüberschreitenden Abfallverbringung (§326 Abs. 2 Ziff. 1 StGB a.F.)
01. August 2017
Zusammenfassung §326 Abs. 2 Ziff. 1 StGB a.F. war in der Zeit seiner Geltung vom 14.12.2011 bis zum 9.11.2016 praktisch nicht anwendbar, weil die Legaldefinition des Tatbestandsmerkmals “Abfall” erst durch eine mehrgliedrige Verweisungskette in europäische Rechtsverordnungen, die letztlich in einem Nichts endete, misslungen war. Damit war der Regelungsumfang der unter Strafe gestellten illegalen grenzüberschreitenden...
Rechtliche Probleme der Betäubung von Versuchstieren
01. August 2017
Zusammenfassung Nach der Novellierung des Tierschutzrechts durch den Erlass der Tierschutz-Versuchstierverordnung haben sich einige Unklarheiten bezüglich der Befugnis zur Durchführung der Betäubung von Versuchstieren ergeben. Einige Berufsgruppen, die vor der Novellierung diese Tätigkeiten zumindest unter Aufsicht ausüben durften, könnten nunmehr ausgeschlossen sein. Dies führt nicht nur zu einer großen Verunsicherung in...
Felix Ekardt, Theorie der Nachhaltigkeit: Ethische, rechtliche, politische und transformative Zugänge – am Beispiel von Klimawandel, Ressourcenknappheit und Welthandel
01. Juli 2017
Antragsbefugnis anerkannter Naturschutzverbände zur Erhebung einer Normenkontrolle
01. Juli 2017
Der besondere Artenschutz beim Netzausbau
01. Juli 2017
Zusammenfassung Auch beim Ausbau der Stromnetze spielt der besondere Artenschutz mitunter eine zentrale Rolle innerhalb des zu prüfenden Fachrechts. Der Beitrag will den hierfür relevanten Rechtsrahmen aufzeigen und die hierzu ergangene Rechtsprechung der jüngeren Zeit aufarbeiten und einordnen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf das Tötungsverbot gelegt und in diesem Zusammenhang auf die Signifikanz-Rechtsprechung und die...
Gültigkeit der Aufnahme eines Gebiets in die Liste der Gebiete von gemeinschaftlicher Bedeutung und eine Verkleinerung der Gebietsoberfläche
01. Juli 2017
Breite von Kastenständen in der Schweinehaltung
01. Juli 2017
Die wasserrechtliche Ausnahmeprüfung nach dem EuGH-Urteil zur Schwarzen Sulm
01. Juli 2017
Zusammenfassung Nach dem Weser-Urteil des EuGH ist davon auszugehen, dass Vorhaben häufiger daraufhin zu überprüfen sind, ob sie einer Ausnahme vom wasserrechtlichen Verschlechterungsverbot zugänglich sind. Dabei kommt es aus unionsrechtlicher Perspektive entscheidend darauf an, welche Spielräume die Mitgliedstaaten bei der entsprechenden Ausnahmeprüfung haben. Auf diese grundlegende Frage hat der EuGH in seinem Urteil vom...
Der Anwendungsbereich der Richtlinie über die strategische Umweltprüfung (2001/42/EG) in der Rechtsprechung des Gerichtshofs der EU
01. Juli 2017
Zusammenfassung Nach einem neuen Urteil des Gerichtshofs der EU (C-290/15, D’Oultremont) ist der Anwendungsbereich der strategischen Umweltprüfung (SUP) deutlich weiter, als man ihn bisher vielfach verstand: Auch umfassende und konkret gefasste Rechts- und Verwaltungsvorschriften, die die Zulassung von Vorhaben steuern sollen, müssen mit Hilfe einer solchen Prüfung vorbereitet werden. Damit hat der Gerichtshof seine bisherige...
Aktuelle Rechtsprechung zur Ausgestaltung von Kastenständen für Sauen
01. Juli 2017
Zusammenfassung In aktuellen Entscheidungen haben das OVG Magdeburg und das BVerwG die tierschutzrechtlichen Anforderungen an das Halten von Sauen in sog. Kastenständen konkretisiert. Die beiden Leitsätze aus dem Urteil des OVG Magdeburg lauten: (1) “Aus §24 Abs. 4 Nr. 2 TierSchNutztV ergibt sich zwingend, dass den in einem Kastenstand gehaltenen (Jung)Sauen die Möglichkeit eröffnet sein muss, jederzeit in dem Kastenstand eine...
Neubau eines Steinkohlekraftwerks; FFH-Gebiet
01. Juli 2017
Tierhaltung; Breite und Beschaffenheit von Kastenständen in der Schweinehaltung
01. Juli 2017
Planungsgebot zur Anpassung eines Bebauungsplans an die Ziele der Raumordnung – Agglomeration von Einzelhandelsbetrieben
01. Juni 2017
Zur Klagebefugnis eines Umweltverbands
01. Juni 2017


IALE-D Jahrestagung


Offizielles IALE-D Journal

Zu Landscape Online

Tagungs-Tweet


Informationsplattform

Zu openLandscapes

Mitgliedschaft bei IALE-D

Werden Sie jetzt Mitglied bei IALE-D