Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Naturschutz und Landschaftsplanung" (NuL)- die Fachzeitschrift für angewandte Ökologie (Ulmer-Verlag). 
 

Naturschutz und Landschaftsplanung - Fachzeitschrift für angewandte Ökologie
Infoportal für angewandte Ökologie
Polens Waldbewirtschaftungsmassnahmen in Białowieska sind unionsrechtswidrig
30. April 2018
Nach Auffassung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) wird das Natura-2000-Gebiet Puszcza Białowieska in Polen durch die seit 2016 intensivierten Waldbewirtschaftungsmaßnahmen teilweise zerstört. ...
Ueberlinger testen Bodenseeflora-Pflanzung
29. April 2018
Im Rahmen der kommenden Landesgartenschau hat die Stadtgärtnerei über zwei Jahre bedrohte Pflanzen des Bodenseestrandes vorkultiviert und jetzt ausgepflanzt. Auf rund 220 m² können sich Strand-Schmiel...
Der Katalog der charakteristischen Kulturlandschaften der Schweiz
25. April 2018
Abstracts Dank der Europäischen Landschaftskonvention sind die landschaftlichen Werte und deren Wandel wieder vermehrt in den Fokus des Interessens gerückt. Die ratifizierenden Staaten sind hinsichtl...
Potenzielle FFH-Gebiete in Deutschland 2018
25. April 2018
Abstracts Die vorliegende Arbeit befasst sich am Beispiel des Hambacher Waldes (Nordrhein-Westfalen) und der dortigen Vorkommen der Bechsteinfledermaus ( Myotis bechsteinii ) mit der Frage, ob das Sc...
In-situ-Erhaltung von Wildselleriearten
25. April 2018
Abstracts W ildlebende V erwandte von K ulturarten (WVK) sind eine unverzichtbare und zugleich gefährdete genetische Ressource der Pflanzenzüchtung. Am Beispiel von Wildselleriearten wird dargestell...
Worthuelsen, aber wenig messbare Ziele im Koalitionsvertrag
Multifunktionalität der Landnutzung Die neue Bundesregierung ist im Amt. Neue Köpfe an den Spitzen von Umwelt- und Landwirtschaftsministerium, ein um Heimat erweitertes Innenministerium und viele w...
Prioritaetensetzung durch den Mehrjaehrigen Finanzrahmen (MFR) ab 2021
Auf dem Europäischen Rat, in den Medien meist als „EU-Gipfel“ bezeichnet, am 23. Februar diskutierten erstmals die Staats- und Regierungschefs der EU-Mitgliedstaaten über den Mehrjährigen Finanzrahmen...
Wildkatzen bleiben unter sich kaum Hybridisierung
Frankfurt/Gelnhausen (SNG). Wildkatzen in Deutschland paaren sich nur sehr selten mit Hauskatzen: Senckenberg-Forschende habe in einer groß angelegten Studie mit über 1 071 „genetischen Fingerabdrücke...
Naturschutzoekologische Grundlagen der Luchspopulation im Boehmerwald-Oekosystem
Abstracts Durch das Anwachsen der Reliktpopulationen und gezielte Wideransiedlungen haben sich die europäischen Luchspopulationen seit ihrem Populationstief in der Mitte des letzten Jahrhunderts wied...
Unzerschnittene verkehrs- und freileitungsarme Raeume und Unzerschnittene freileitungsarme Funktionsraeume
Abstracts Bei der Bundesbedarfs- und Bundesfachplanung für den Stromnetzausbau ist die bisherige Verwendung der Flächenkategorien „Unzerschnittene verkehrsarme Räume (UZVR)“ und „Unzerschnittene Funk...
Wildtierfreundliches Freeriden von Wintersportlerinnen und -sportlern
Abstracts Outdooraktivitäten liegen im Trend. Diese Entwicklung führt jedoch zu Konflikten mit Wildtieren im Alpenraum. Entsprechende Kampagnen sollen daher wildtierverträgliches Verhalten der Schnee...
Kurz & Buendig
NATURNUTZEN: Natur hat nicht nur naturwissenschaftliche und ökonomische Bedeutung – sondern auch eine große soziale, kulturelle, geistige und religiöse Relevanz. 30 internationale Experten haben in ei...
TICKER
Pestizidfrei: 181 Städte und Gemeinden haben sich bisher als „pestizidfreie Kommunen“ gegen Glyphosat entschieden. + + + Blühflächen: Mecklenburg-Vorpommern fördert Blühflächen jetzt auf maximal 20 st...
Ist das FFH-relevant oder kann das weg?
24. Februar 2018
Mehlschwalbe und Segelfalter: Zwei von vielen Menschen als besonders „schön“ empfundene Tierarten, die im Fokus von zwei Beiträgen in diesem Heft stehen. Und doch spielen sie im europäischem Natursc...
Insektensterben: Auch haeufige Arten werden selten
24. Februar 2018
Müncheberg/München (SNG). Senckenberg-Wissenschaftler haben gemeinsam mit Kollegen der Technischen Universität München nachgewiesen, dass derzeit weit verbreiteten Insekten künftig ein hoher Artenverl...
Prioritaetensetzung durch den Mehrjaehrigen Finanzrahmen (MFR) ab 2021
24. Februar 2018
Brüssel/Berlin (ej). Die Politik in Brüssel schaut nach vorn: Nach Start der öffentlichen Konsultationen zum Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) am 10. Januar (siehe Februar-Ausgabe von Naturschutz und ...
Zehn Jahre naturgucker.de
24. Februar 2018
Die Plattform naturgucker.de besteht seit zehn Jahren: Am 09. Februar 2008 ging das gemeinnützige Netzwerk für Tier-, Pflanzen- und Pilzbeobachtungen aus aller Welt offiziell in der ersten Version a...
Carten Nesshoever, Michael Staab
24. Februar 2018
DR. CARSTEN NESSHÖVER leitet als neuer Generalsekretär den Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU). Der promovierte Geoökologe wechselt vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) zum Umweltr...
Abriss einer Moselbruecke vernichtet regional bedeutsame Brutkolonie der Mehlschwalbe
24. Februar 2018
Abstracts Die vorliegende Arbeit dokumentiert den Rückbau einer Moselbrücke bei Piesport (Rheinland-Pfalz) und dessen Auswirkungen auf eine regional bedeutsame Brutkolonie der Mehlschwalbe ( Delichon...
Reproduktionshabitate und Phaenologie des Segelfalters im Mittelrheintal
24. Februar 2018
Abstracts Die vorliegende Arbeit befasst sich mit den Reproduktionsstandorten und der Phänologie des hessenweit stark gefährdeten Segelfalters ( Iphiclides podalirius ) in der Gemarkung Assmannshause...