Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Natur und Recht", Zeitschrift für das gesamte Recht zum Schutze der natürlichen Lebensgrundlagen und der Umwelt (Springer-Verlag). 
 

Latest Results for Natur und Recht
The latest content available from Springer
Darstellung des Geltungsbereichs eines Naturschutzgebiets in Karten
01. Dezember 2020
Tierschutzrechtskonforme Taubenhäuser, kommunale Taubenfütterungsverbote und Nothilfe für Tiere
01. Dezember 2020
Zusammenfassung Thema dieses Beitrags ist die merkwürdige derzeitige Ausgangslage: Es gibt bundesweit auf kommunaler Ebene sowohl verbreitet Taubenfütterungsverbote als auch die Regulierung der Taubenpopulation durch Verbindung einer kontrollierten Fütterung und Betreuung der Tiere in Taubenhäusern mit dem Gelegeaustausch durch Ei-Attrappen. Als dritte Variante existiert die Nicht-Einhaltung der Fütterungsverbote durch engagierte...
Ausschluss der an der Nordsee beheimateten Krabbenfischereibetriebe vom Dorschfang in der Ostsee; Einbeziehung eines Zweitbescheides in ein laufendes Klageverfahren
01. Dezember 2020
Naturschutzrechtliche Ausnahmegenehmigung zur Tötung eines Wolfs
01. Dezember 2020
Zugang zu Informationen nach dem Verbraucherinformationsgesetz und dem Umweltinformationsgesetz
01. Dezember 2020
Der Handel mit Robbenerzeugnissen – Zehn Jahre EU-Robbenverordnung
01. Dezember 2020
Zusammenfassung Die EU-Robbenverordnung regelt seit zehn Jahren das Ob des Handels mit Fleisch, Öl, Unterhautfett, Organen und Fellen von Robben innerhalb der Europäischen Union. Seit fünf Jahren müssen hinsichtlich der Jagd auf Robben die Aspekte Nachhaltigkeit und Tierschutz beachtet werden. Auf Verkäuferseite betroffen sind in erster Linie Kanadier und Grönländer, welche ihre Robbenerzeugnisse unter Umständen nicht mehr in die...
Kritische Betrachtung des Referentenentwurfs zum Erneuerbaren-Energien-Gesetz 2021 im Hinblick auf die Stromerzeugung aus Photovoltaik
01. Dezember 2020
Zusammenfassung Aufgrund der rasch wechselnden Entwicklungen in der Energiebranche müssen die entsprechenden Rahmenbedingungen im EEG sowie im übrigen Recht regelmäßig justiert werden. Deshalb hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie am 14. September 2020 den Gesetzesentwurf zur Novellierung des EEG veröffentlicht und den Ländern und Branchenverbänden zur Konsultation zukommen lassen. Mit diesem Gesetzesentwurf soll...
Verbandsantrag gegen eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung eines Hähnchenmaststalles mit 39900 Tierplätzen
01. Dezember 2020
Zugang zu Umweltinformationen, hier: Verwendung von Pflanzenschutzmitteln auf landwirtschaftlich genutzten Flächen im Naturschutzgebiet
01. Dezember 2020
Bestandserhaltung als vernünftiger Grund für das Töten überzähliger Zootiere
01. Dezember 2020
Zusammenfassung Das Thema wird seit drei Jahrzehnten diskutiert, unter anderem nach einer strafrechtlichen Verurteilung von Zoomitarbeitern im Jahr 2010. Herrschend ist eine restriktive Haltung, die von den Zoos eine genaue Planung und Kontrolle der Vermehrung fordert, um die Menge überzähliger Tiere gering zu halten. Interessenverbände von Zoos und Tierärzte haben in den letzten Jahren dazu Vorschläge erarbeitet, die in der...
Absicht ist nicht gleich Absicht?
01. Dezember 2020
Zur Beseitigungspflicht herkunftsunsicherer Stieleichen in einem Auwald
01. Dezember 2020
Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz und weitere Überlegungen zur Beschneidung des Umweltrechtsschutzes
01. Dezember 2020
Zusammenfassung Der Beitrag beleuchtet die Bestrebungen zur Beschneidung des Umweltrechtsschutzes durch das Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz sowie zu einer möglichen Rückkehr zur materiellen Präklusion vor dem Hintergrund des Unionsrechts und der Aarhus-Konvention.
Ökologische Gewässerunterhaltung durch Wasser- und Bodenverbände
01. November 2020
Gemeindliches Vorkaufsrecht in Gebieten des vorbeugenden Hochwasserschutzes
01. November 2020
Informationszugang von Pestizideneinsatz in Naturschutzgebieten
01. November 2020
Verschlechterung der Grundwasserqualität, UVP-Verfahren und Rechtsschutz Einzelner
01. November 2020
Zusammenfassung Art. 4 Abs. 1 der Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) verbietet es unter anderem, den Zustand von Oberflächen- und Grundwasserkörpern zu verschlechtern. Nachdem der Europäische Gerichtshof diese Vorgabe 2015 in einer vielbeachteten Entscheidung für Oberflächengewässer konkretisiert hatte, geht er im hier behandelten Urteil auf die korrespondierende Regelung für das Grundwasser ein. Daneben spricht er mehrere in der...
Wiederherstellbare Wälder? – Zur Anwendbarkeit der Zulassung des vorzeitigen Beginns auf Rodungsmaßnahmen
01. November 2020
Zusammenfassung Der Fall Tesla in Grünheide verdeutlicht das Spannungsfeld, in dem sich die Zulassung eines vorzeitigen Rodungsbeginns bewegt: Das Interesse an einer beschleunigten Projektrealisierung einerseits und die fehlende (kurzfristige) Reversibilität von Rodungen andererseits. Dies betrifft nicht nur immissionsschutzrechtliche Vorhaben wie die Errichtung von Automobilwerken oder Windenergieanlagen, sondern etwa auch...
Einheitliche Planfeststellung eines Eisenbahnvorhabens (Lückenschluss Stuttgart 21) und eines Straßenbauvorhabens (Südumgehung Plieningen)
01. November 2020
Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln; Offizielle Unterrichtung der Europäischen Kommission; Informationsverfahren auf dem Gebiet der technischen Vorschriften; Neonicotinoide; Schutz von Bienen; Grundsatz der loyalen Zusammenarbeit
01. November 2020