Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Naturschutz und Landschaftsplanung" (NuL)- die Fachzeitschrift für angewandte Ökologie (Ulmer-Verlag). 
 

Naturschutz und Landschaftsplanung - Fachzeitschrift für angewandte Ökologie
Infoportal für angewandte Ökologie
Sabine Riewenherm wird neue Praesidentin des Bundesamtes fuer Naturschutz
21. Juli 2021
Neue Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) wird zum 1. September 2021 die bisherige Präsidentin des rheinland-pfälzischen Landesumweltamtes Sabine Riewenherm. Das Bundeskabinett hat heute ...
Italienische Hoehlensalamander in Deutschland?
19. Juli 2021
Nicht-einheimische Arten zählen zu den Hauptproblemen für den Verlust der Artenvielfalt. Unter den Amphibien sind es vor allem einige nicht-einheimische Froschlurche (z.B. Aga-Kröte oder Afrikanischer...
Neues Institut fuer mehr Biodiversitaet
15. Juli 2021
Heute gaben die Hessische Umweltministerin, Priska Hinz, und die Hessische Wissenschaftsministerin, Angela Dorn, gemeinsam den Startschuss für das Lore-Steubing-Institut für Naturschutz und Biodiversi...
Grand Prix der Biodiversitaet: 350.000 fuer Naturschutzprojekte
12. Juli 2021
Der Naturschutzbund Österreich startet gemeinsam mit dem Bundesministerium für Klimaschutz den bisher größten Biodiversitätswettbewerb Österreichs: Im Rahmen des „Grand Prix der Biodiversität“ werden ...
Erstes Kamerasystem zur Vermeidung von Vogelkollisionen an Windenergieanlagen reif fuer die Praxis
09. Juli 2021
Das Kompetenzzentrum Naturschutz und Energiewende hat am 7. Juli ein digitales Fachgespräch zu Antikollisionssystemen an Windenergieanlagen durchgeführt, an dem es mit 160 Teilnehmenden ein sehr reges...
Citizen-Science-Projekt zum Fliessgewaessermonitoring gestartet
07. Juli 2021
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ) und das Deutsche Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig start...
Wildbienen-Seminarreihe: Vorerst letztes Online-Seminar in diesem Jahr
05. Juli 2021
Teil 5 und damit letzter Teil der Online-Seminarreihe der Wildbienenwelt: Über 500 verschiedene Wildbienenarten gibt es allein in Deutschland. Einige dieser Arten sind extrem spezialisiert und selten,...
Insektensterben in Mitteleuropa
02. Juli 2021
Die Online-Seminarreihe zum Thema Insektensterben in Mitteleuropa startet am 6. Juli mit Prof. Dr. Thomas Fartmann. Er berichtet über das Außmaß und die Ursachen des Insektensterbens. ...
Wir suchen einen digitalen Pionier (m/w/d)!
29. Juni 2021
Du brennst für digitale Produkte und hast Spaß, Content gemeinsam mit unserem Redaktionsteam zu produzieren. In der Welt von YouTube, Instagram, Facebook oder Twitter bist du sicher unterwegs und hast...
Bundesministerin Julia Kloeckner zeichnet Preistraeger aus Wettbewerb ist Teil des Aktionsprogramm Insektenschutz der Bundesregierung
23. Juni 2021
Der Schutz der Insekten und der Erhalt der Artenvielfalt ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Viele Akteure aus unterschiedlichen Bereichen sind gefragt, bei der Umsetzung mitzuwirken. Und gerade...
Einmalige Datenbank zur Vegetation der Erde ist frei verfuegbar
23. Juni 2021
Es ist ein Datenschatz: Die globale Vegetationsdatenbank "sPlotOpen" ist ab sofort frei zugänglich. Darin versammelt sind Vegetationsaufnahmen von Pflanzen aus 114 Ländern, von allen Klimazonen der Er...
Kleingewaesser in Agrarlandschaften stark mit Pestiziden belastet
15. Juni 2021
Pestizide sichern die Erträge in der Landwirtschaft, indem sie schädliche Insekten, Pilze und Unkräuter bekämpfen. Sie gelangen aber auch in benachbarte Bäche und schädigen die aquatischen Lebensgemei...
Stipendien fuer Forschungsprojekte in Italien
11. Juni 2021
Die Fondazione Benetton Studi Ricerche vergibt im Rahmen der mit ihrem wissenschaftlichen Komitee entwickelten Forschungsaktivitäten zur Landschaft und zur Pflege von Orten jährlich Stipendien für Lan...
Aufruf zur Einreichung von Vortraegen und Postern zum Forschungsforum Landschaft 2022
11. Juni 2021
"Leistung, Wert und Wertschätzung von Grün" ist das Leitthema des achten FLL-Forschungsforums Landschaft, das im März 2022 stattfinden wird. Noch bis zum 30. Juni können Vorträge und Poster für die Fa...
Erste Bartgeier erfolgreich ausgewildert
11. Juni 2021
Über 140 Jahre nach ihrer Ausrottung durch den Menschen leben seit dem 10. Juni wieder Bartgeier in den deutschen Alpen. Der bayerische Naturschutzverband LBV hat zusammen mit dem Nationalpark Berchte...
Bundesrat waehlt Beate Jessel zur neuen WSL-Direktorin
07. Juni 2021
Der Bundesrat hat am 4. Juni 2021 Beate Jessel zur neuen Direktorin der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) gewählt. Sie tritt ihr Amt am 1. September 2021 an. Die ...
29 Umwelt- und Naturschutzorganisationen fordern gruenes Licht von CDU und CSU fuer Insektenschutzpaket
04. Juni 2021
Das Insektenschutzpaket, bestehend aus der Änderung des Bundesnaturschutzgesetzes und einer Novelle der Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung, droht zum Ende der Legislaturperiode am Widerstand von CDU/...
Nur wenige Schmetterlinge moegen das Stadtleben
02. Juni 2021
Die sich stark ausbreitenden städtischen Lebensräume dürften langfristig einen Großteil von Schmetterlingsarten gefährden. Das melden Forschende vom Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsfor...
Hessen ist Brombeer-Land
02. Juni 2021
Bürgerwissenschaftler haben gemeinsam mit Senckenbergern die Brombeer-Flora in Hessen und Sachsen erfasst. In den veröffentlichten Werken „Rubi Hassici – die Brombeeren Hessens“ und „Die Rubus-Flora d...
Das Dachauer Moos
02. Juni 2021
Am Nordrand des mächtigen, wasserdurchlässigen Schotterkörpers der Münchner Schotterebene tritt das Grundwasser zutage und schuf im Laufe der Jahrtausende Bayerns ursprünglich größtes Moorgebiet, das ...