Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Naturschutz und Landschaftsplanung" (NuL)- die Fachzeitschrift für angewandte Ökologie (Ulmer-Verlag). 
 

Naturschutz und Landschaftsplanung - Fachzeitschrift für angewandte Ökologie
Infoportal für angewandte Ökologie
Gewaesserstrukturmassnahmen zur Verbesserung der Fischpopulation
22. Januar 2020
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) beabsichtigt, eine neue Arbeitsgruppe WW-7.4 „Gewässerstrukturmaßnahmen zur Verbesserung der Fischpopulation in großen ...
Auf dem Weg zu einer einheitlichen Bewertung der Wasserqualitaet im deutsch-niederlaendischen Wattenmeer
18. Januar 2020
Großer Aufschlag für mikroskopisch kleine Algen: In Anwesenheit von rund 30 Gästen aus Wissenschaft und Wasserwirtschaftsverwaltung der Nachbarstaaten Niederlande und Deutschland wurde in dieser Woche...
Auf der Suche nach dem Gleichgewicht
18. Januar 2020
Mögliche Zukunftsszenarien für die Landwirtschaft stehen im Mittelpunkt eines neuen Projekts am Department für Botanik und Biodiversitätsforschung der Universität Wien. Gemeinsam mit Partner*innen aus...
Aus EUROPARC Deutschland e. V. wird Nationale Naturlandschaften e. V.
08. Januar 2020
Der gemeinnützige Dachverband der Nationalparks, Biosphärenreservate, Naturparks und Wildnisgebiete führt ab dem 01. Januar 2020 seine Tätigkeit unter dem neuen Namen Nationale Naturlandschaften e. V....
Naturstadt Kommunen schaffen Vielfalt: Bundesweiter Wettbewerb startet in Kuerze
06. Januar 2020
Stadtnatur ist unverzichtbar: Für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen ebenso wie für den Erhalt der biologischen Vielfalt in der Stadt. In einem bundesweiten Wettbewerb "Naturstadt - Komm...
Grosse Resonanz fuer den 1. Frankfurter Waldkongress
12. Dezember 2019
Gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Kulturlandschaft (KULT) der Hochschule Geisenheim veranstaltete das Umweltdezernat der Stadt Frankfurt am 25. November 2019 das zweite Geisenheimer Landschaftsforum,...
Neue Suchmaschine bietet Zugriff auf den Status von 30.000 Arten
09. Dezember 2019
Das Rote-Liste-Zentrum hat eine kostenlose Online-Suchmaschine ins Netz gestellt, die Nutzern kostenlos ermöglicht, den Gefährdungsstatus von 30.000 in Deutschland vorkommenden Arten zu ermitteln. ...
LBV ruft zur Wintervogelzaehlung auf
06. Dezember 2019
Vom 10. bis zum 12. Januar können bayerische Vogelfreundinnen und -freunde bereits zum 15. Mal wieder eine Stunde lang Vögel beobachten, zählen und dem LBV melden. Wer flattert denn da durch den winte...
Der Wattboden ist Boden des Jahres 2020
05. Dezember 2019
Am 5. Dezember ist traditionell der Internationale Tag des Bodens. Mit ihm wollen die Vereinten Nationen auf die Bedeutung der natürlichen Ressource Boden aufmerksam machen. Seit 2005 wird aus diesem ...
Das Kuratorium waehlt den Schwarzblauen Oelkaefer
27. November 2019
Seit 20 Jahren wählt ein Kuratorium aus namhaften Entomologen eine Art aus, um auf deren Gefährdung aufmerksam zu machen. Heute wird im Haus der Natur in Potsdam der Schwarzblaue Ölkäfer (Meloe prosca...
Intensive Landnutzung bleibt die Hauptursache fuer Gefaehrdung von Biotoptypen
26. November 2019
Knapp zwei Drittel der in Deutschland vorkommenden Habitate sind laut der 2017 erschienenen Roten Liste der Biotoptypen gefährdet. Worauf die Ursachen für diese Gefährdung hauptsächlich zurückzuführen...
90 Organisationen starten Europaeische Buergerinitiative (EBI): Bienen und Bauern retten
26. November 2019
90 Organisationen aus 17 EU-Ländern - darunter BUND, DNR und das Münchner Umweltinstitut - wollen die EU über eine Unterschriften-Sammlung zwingen, sich mit ihren Forderungen zur Reform der Agrarpolit...
Deutschland ist bereits waermer geworden
25. November 2019
Die Folgen der globalen Erderwärmung werden in Deutschland spürbarer und lassen sich immer besser belegen. Das zeigt der zweite Monitoringbericht der Bundesregierung, der heute vom Bundesumweltministe...
Digitale Pflanzenbestimmung fuer alle
20. November 2019
Die App "Flora Incognita" setzt erstmals in Deutschland auf breiter Ebene Künstliche Intelligenz für die Pflanzenbestimmung ein. Zum Einsatz kommen dabei Verfahren zur Bildverarbeitung und Mustererken...
Neue Streuobst-Verordnung hebelt Volksbegehren aus
14. November 2019
Ein wichtiges Element des „Volksbegehrens Artenvielfalt - Rettet die Bienen“ ist der gesetzliche Biotopschutz für Streuobstwiesen und arten- und strukturreiches Grünland. Der nun vorgelegte Verordnung...
Breitblaettriges Knabenkraut ist Beispiel fuer die Gefaehrdung durch den Klimawandel
06. November 2019
Der Arbeitskreits heimischer Orchideen (AHO) hat das Breitblättrige Knabenkraut (Dactylorhiza majalis) zur Orchidee des Jahres 2020 gewählt. Damit möchten die Experten einen Augenmerk auf die Veränder...
Der Maulwurf vertritt die Artenvielfalt unter der Oberflaeche
05. November 2019
Die Deutsche Wildtier Stiftung hat den Europäischen Maulwurf (Talpa europaea) zum Tier des Jahres 2020 gewählt. Die Art ist zwar nicht bedroht, ist jedoch aufgrund ihrer besonderen ökologischen Funkti...
Streuobst auf die Liste des Immateriellen Kulturerbe
04. November 2019
Das Vorhaben, Streuobst auf die Liste des Immateriellen Kulturerbe der UNESCO zu bringen, geht in die heiße Phase. Der Verein Hochstamm Deutschland e.V. bittet deswegen alle Interessierten um ihre Unt...
Insektenrueckgang weitreichender als vermutet
31. Oktober 2019
Auf vielen Flächen gibt es heute etwa ein Drittel weniger Insektenarten als noch vor einem Jahrzehnt. Dies geht aus einer Untersuchung eines von der Technischen Universität München (TUM) angeführten i...
Die Robinie ist Baum des Jahres 2020
24. Oktober 2019
"Mit Robinia pseudoacacia hat das Kuratorium Baum des Jahres eine Baumart gewählt, die die Gemüter von Naturschützern, Städteplanern und Forstleuten in Wallung bringt“, sagt die neue Deutsche Baumköni...