Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Natur und Landschaft" - die Fachzeitschrift für Naturschutz und Landschaftspflege (Kohlhammer-Verlag). 
 


Natur und Landschaft
Natur und Landschaft News
Feldbotanikzertifizierung in der Schweiz, Österreich und Südwestdeutschland
20. Oktober 2021
Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt“ Feldbotanikzertifizierung in der Schweiz, Österreich und Südwestdeutschland Von Patrick Kuss, Konrad Pagitz und Stefan Eggenberg Artenkenntnisse sind eine wichtige Grundvoraussetzung, um belastbare Daten für Forschung und Naturschutzplanung sammeln und ­interpretieren zu können. Gleichzeitig wird international eine Erosion an Artenkenntnis bei vielen Organismengruppen beobachtet. Die...
Vorschau auf Ausgabe 11-2021
20. Oktober 2021
Folgende Beiträge finden Sie in Ausgabe 11-2021: Aufsätze Baumkronen als Habitat gefährdeter Käfer am Beispiel von Hartholzauwäldern in Sachsen-Anhalt, Region Mittelelbe von Andreas Floren, Peter Sprick, Peter J. Horchler und Tobias Müller 100 % erneuerbare Energien in Deutschland: Kann der Energiebedarf 2050 im Einklang mit Mensch und Natur gedeckt werden? von Julia Thiele, Julia Wiehe, Philip Gauglitz, Clemens Lohr, Astrid Bensmann, Richard Hanke-Rauschenbach und...
Genetische Grundlagen für den botanischen Artenschutz in Deutschland
15. Oktober 2021
Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt“ Genetische Grundlagen für den botanischen Artenschutz in Deutschland Von Thomas Borsch und Elke Zippel Angesichts des derzeitigen drastischen Verlusts pflanzlicher Vielfalt bekommt das Fachgebiet der Naturschutzgenetik weltweit wachsende Aufmerksamkeit. Die technischen Fortschritte, mit denen wir durch die Entschlüsselung der Genome von Organismen Einblicke in deren ­Evolution erhalten, können...
Sicherung von Wildpflanzen für Ernährung und Landwirtschaft
13. Oktober 2021
Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt“ Wildpflanzen für Ernährung und Landwirtschaft – Sicherung in genetischen Erhaltungsgebieten Von Maria Bönisch und Imke Thormann Als wichtiges Argument für den Natur- und Artenschutz wird immer wieder der (potenzielle) Nutzen von Wildarten für den Menschen genannt. Das Konzept der „Wildpflanzen für Ernährung und Landwirtschaft“ (WEL), das u. a. die Erhaltung der Nutzpflanzenverwandten...
Schutz der floristischen Artenvielfalt in Bayern
11. Oktober 2021
Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt“ Schutz der floristischen Artenvielfalt in Bayern Von Andreas Zehm und Marcel Ruff Neben der Klimakrise ist der irreversible Rückgang der Artenvielfalt einer der dramatischsten globalen Prozesse der heutigen Zeit. Um dem entgegenzutreten, wurde der Artenschutz in Bayern deutlich aufgewertet und auch der botanische Artenschutz gestärkt. Auf Grundlage der floristischen Kartierung und eines seit den...
Gefährdete Pflanzen erhalten – Wiederansiedlungen als Artenschutzmaßnahme
08. Oktober 2021
Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt“ Gefährdete Pflanzen erhalten – Wiederansiedlungen als Artenschutzmaßnahme Von Daniel Lauterbach, Elke Zippel, Ute Becker, Peter Borgmann, Michael Burkart, Judith Lang, Daniela Listl, Silvia Oevermann, Anna Heinken-Šmídová, Albert-Dieter Stevens, Okka Tschöpe, Sina Weißbach, Felicitas Wöhrmann, Sabine Zachgo und Peter Poschlod Im botanischen Artenschutz werden neben der...
Botanischer Artenschutz im Bundesprogramm Biologische Vielfalt
06. Oktober 2021
Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt“ Botanischer Artenschutz im Bundesprogramm Biologische Vielfalt: Wie können Projekterfolge verstetigt werden? Von Kathleen Lemanski, Eva Flinkerbusch, Annette Doerpinghaus, Heinrich Schneider, Dirk Scheffler, Susanne Straskraba und Heiko Sawitzky Das Bundesprogramm Biologische Vielfalt wurde 2011 ins Leben gerufen, um die Erreichung der Ziele, die sich die Bundesregierung mit der Nationalen...
Die floristische Kartierung in Deutschland
04. Oktober 2021
Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt“ Die floristische Kartierung in Deutschland – Methoden, Ergebnisse, Herausforderungen und Chancen Von Detlev Metzing, Rudolf May und Daniel Wolf Die Kenntnis der Verbreitung und Bestandssituation der Gefäßpflanzen in Deutschland beruht auf den zum großen Teil ehrenamtlich erhobenen Daten der floristischen Kartierung. Diese Daten bilden eine unverzichtbare Grundlage für die Umsetzung und...
Gefäßpflanzen im bundesweiten Naturschutz-Monitoring
04. Oktober 2021
Aus der Schwerpunktausgabe 9/10-2021 „Erfassung und Schutz der Pflanzenvielfalt“ Gefäßpflanzen im bundesweiten Naturschutz-Monitoring Von Stefanie Stenzel, Armin Benzler, Christina Hünig, Melanie Neukirchen und Wiebke Züghart Die verschiedenen Programme des Naturschutz-Monitorings in Deutschland liefern bereits wichtige Daten zu Arten, Biotopen und Landschaft. Auch Pflanzenarten werden dabei erfasst, sind aber nicht immer primäres Ziel der Erhebungen oder werden nur...
Vermittlung von Artenkenntnis in der Schule
01. September 2021
Aus Ausgabe 8-2021 Vermittlung von Artenkenntnis in der Schule – eine Analyse der Bildungspläne in Deutschland Von Petra Lindemann-Matthies und Martin Remmele Die Wahrnehmung von Arten und die Fähigkeit, Arten zu identifizieren, sind fundamental für ein Verständnis von Biodiversität. Wir haben deshalb untersucht, in welchem Umfang die Vermittlung von Kenntnissen über einheimische Pflanzen- und Tierarten in den Bildungsplänen aller allgemeinbildenden Schulformen der...