Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Natur und Recht", Zeitschrift für das gesamte Recht zum Schutze der natürlichen Lebensgrundlagen und der Umwelt (Springer-Verlag). 
 

Latest Results for Natur und Recht
The latest content available from Springer
Erika M. Wagner, Daniela Ecker: Naturverträglichkeitsprüfung
01. Januar 2022
Erika M. Wagner, Daniela Ecker: Wanderkorridore
01. Januar 2022
Erfolgreicher Normenkontrollantrag mangels Rechtsgrundlage für die festgesetzte Lärmkontingentierung
01. Januar 2022
Vorlage zur Vorabentscheidung; Umfang der Vorlagepflicht der in letzter Instanz entscheidenden einzelstaatlichen Gerichte; Frage nach der Auslegung des Unionsrechts, die von den Parteien des nationalen Verfahrens gestellt wird, nachdem der Gerichtshof in diesem Verfahren ein Vorabentscheidungsurteil erlassen hat; Keine Angabe der Gründe, aus denen sich die Notwendigkeit einer Antwort auf die Vorlagefragen ergibt; Teilweise Unzulässigkeit des Vorabentscheidungsersuchens
01. Januar 2022
Unzulässigkeit der Klage eines Umweltverbandes gegen eine Zielabweichungsentscheidung vom Regionalplan
01. Januar 2022
Munitionsaltlasten vor deutschen Küsten und deren Bezug zum Gewässerschutz-, Naturschutz- und Gefahrenabwehrrecht
01. Januar 2022
Zusammenfassung Insbesondere der Politikdiskurs in den norddeutschen Bundesländern, aber auch die Wissenschaft befasst sich schon seit einigen Jahren mit den Munitionsaltlasten, die sich vor den deutschen Küsten befinden. Dass diese als Gefahrenquellen mit drohenden erheblichen schädlichen Folgen für Mensch und Natur beseitigt werden müssen, erscheint immer dringlicher. Jedoch erweist sich der rechtliche Rahmen dieser...
Immissionsschutzrechtlicher Vorbescheid für WEA (Betreiberklage); Ausklammerung artenschutzrechtlicher Belange
01. Januar 2022
Bundesverfassungsgericht und Klimaschutz – wenn die Zukunft über die Gegenwart mitentscheiden darf
01. Januar 2022
Zusammenfassung Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat in seiner weithin beachteten und für viele überraschenden Entscheidung vom 24.3.2021 nicht nur dem Klimaschutz zu einem verfassungsrechtlich neuen Stellenwert verholfen, sondern auch in den Grundrechten einen bisher nicht gekannten intertemporalen Charakter identifiziert. Der nachfolgende Beitrag befasst sich kritisch mit der daraus resultierenden Bedeutung und den damit verbundenen...
Klimaschutz als intertemporaler Freiheitsschutz, Vorkehrungen zur Abmilderung hoher Emissionsminderungslasten grundrechtlich zur Freiheitssicherung über Zeit und Generationen hinweg geboten, jedoch unzureichend – Minderung der Treibhausgasemissionen gem. 3 Abs. 1 S 2, 4 Abs. 1 S 3 Bundes-Klimaschutzgesetz daher partiell mit GG unvereinbar, Pflicht des Gesetzgebers zur Fortschreibung der Minderungsziele für Zeiträume ab 2031, Frist bis 31.12.2022
01. Januar 2022
Baugenehmigung für einen Schweinestall, Erfordernis einer Umweltverträglichkeitsprüfung aufgrund nachträglicher Kumulation mehrerer Stallanlagen
01. Januar 2022
Flurbereinigung: Privatnützigkeit und Ökosystemleistungen
01. Januar 2022
Zusammenfassung Flurbereinigung diente lange Zeit der Umgestaltung des ländlichen Raums hin zu intensiv genutzten Agrar- und Forstlandschaften. Sie ist aufgrund der rechtlichen Festsetzungsmöglichkeiten aber auch hervorragend geeignet, diese Landschaften nunmehr an den Klimawandel und die sonstigen ökologischen Nachhaltigkeitserfordernisse anzupassen, da sie u.a. die Wiederherstellung von Landschaftselementen und Habitaten für...
Zur Zulässigkeit der Jagd auf Schalenwild mit Vorderlader, Pfeil und Bogen
01. Januar 2022
Zusammenfassung Eine weid- und tierschutzgerechte Jagdausübung verlangt es, dem Wild keine vermeidbaren Schmerzen und Leiden zuzufügen. Die bei der Büchsenjagd auf Schalenwild verwendeten Geschosse dürfen daher bestimmte Mindestauftreffenergien auf 100m nicht unterschreiten. Doch wie ist der Einsatz von Vorderladern sowie Pfeil und Bogen bei der Jagd rechtlich zu bewerten? Der Beitrag beleuchtet die Zulässigkeit von Vorderladern...
Wolfgang Kahl/Marc-Philippe Weller (Hrsg.), Climate Change Litigation. A Handbook
01. Dezember 2021
Baugenehmigung für einen Verbrauchermarkt, UVP-Pflicht im Baugenehmigungsverfahren bei Vorhaben nach Anlage 1 Nr. 18 UVPG, Reichweite des 50 Abs. 3 UVPG
01. Dezember 2021
Erhaltung der natürlichen Lebensräume sowie der wildlebenden Tiere und Pflanzen; Strenges Schutzsystem für Tierarten – Anhang IV Buchst. a – Cricetus cricetus (Feldhamster) – Ruhe- und Fortpflanzungsstätten – Beschädigung oder Vernichtung
01. Dezember 2021
Zeichnerische Bestimmung des geschützten Teils von Natur und Landschaft in einer Landschaftsschutzgebietsverordnung; Anforderungen an das für die Unterschutzstellung verwendete Kartenmaterial
01. Dezember 2021
Ein neuer Raumordnungsplan für die deutschen Meeresgebiete in der ausschließlichen Wirtschaftszone – ein Beitrag für den Meeresschutz?
01. Dezember 2021
Zusammenfassung Am 19. August 2021 hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) in Einvernehmen mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) die Verordnung über die Raumordnung in der deutschen ausschließlichen Wirtschaftszone (AWZ) in der Nord- und der Ostsee erlassen. Die Verordnung basiert auf 17 Abs. 1 Satz 1 ROG. Raumordnungspläne sind ein zentrales Instrument, um die...
Konzentrationszone für Windenergieanlage; Heilung eines Ausfertigungsmangels; Rügeverlust gem. 215 BauGB
01. Dezember 2021
Neuer Anlauf für die Mantelverordnung: Hintergründe und aktueller Stand
01. Dezember 2021
Die Verfassungsmäßigkeit der sog. 10-H-Regelung in Art. 82 BayBO: Eine Neubewertung nach dem Klima-Beschluss des BVerfG
01. Dezember 2021
Zusammenfassung Gegenstand des nachfolgenden Beitrags ist die Frage der Verfassungsmäßigkeit der sog. 10-H-Regelung in Art. 82 der Bayerischen Bauordnung (BayBO). Dabei weist das Gutachten nach, dass diese – bislang in der Rechtsprechung nur vom Bayerischen Verfassungsgerichtshof aus der Perspektive der Verfassung des Freistaates Bayern näher geprüfte – Frage nach dem sog. Klima-Beschluss des BVerfG vom 24.3.2021 neu bewertet...