Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Natur und Recht", Zeitschrift für das gesamte Recht zum Schutze der natürlichen Lebensgrundlagen und der Umwelt (Springer-Verlag). 
 

Latest Results for Natur und Recht
The latest content available from Springer
Jochen Schumacher und Peter Fischer-Hüftle, (Hrsg.): Bundesnaturschutzgesetz – Kommentar mit Umweltrechtsbehelfsgesetz und Bundesartenschutzverordnung
01. Juli 2021
Bekanntmachung der Genehmigung eines Flächennutzungsplans
01. Juli 2021
Die zivilrechtliche Haftung für Grenzbäume – geklärte und ungeklärte Fragen
01. Juli 2021
Zusammenfassung Grenzbäume werfen in der Praxis immer wieder verschiedene Rechtsfragen auf. Sie können durch Überwuchs störende Wirkungen auf Nachbargrundstücke haben. Außerdem können Äste abbrechen oder der ganze Baum mit Schadensfolgen umstürzen. Vielfach stellt sich dann die Frage, wer in solchen Fällen in welcher Weise für den Grenzbaum haftet oder ob überhaupt die Voraussetzungen für das Vorliegen eines Grenzbaum im...
Digitalisierung und KI in der europäischen Landwirtschaft: Strategie zur Erreichung der Klima- und Biodiversitätsziele?
01. Juli 2021
Zusammenfassung Dieser Beitrag analysiert die ökologischen Chancen und Grenzen der Digitalisierung am Beispiel der Landwirtschaft. Dabei zeigt sich, dass das vorhandene EU-Steuerungsinstrumentarium die Potenziale der Digitalisierung für den Umweltschutz nicht voll abruft und mögliche negative Nebeneffekte aus dem Blick verliert. Der Beitrag bietet neben einer Status-quo-Analyse des Rechts der Digitalisierung im Agrarsektor deshalb...
Naturschutzrechtliches Vorkaufsrecht und zur Frage der Anwendung des Art. 39 BayNatSchG auf verkaufte Grundstücke allein wegen Belegenheit im FFH-Gebiet (verneint)
01. Juli 2021
Zu den Anforderungen an die Auslegungsbekanntmachung und die Bestimmtheit des räumlichen Geltungsbereichs einzelner Verbote einer Landschaftsschutzgebietsverordnung (hier: Verordnung des Landkreises Emsland über das Landschaftsschutzgebiet “Natura 2000 – Untere Haseniederung”)
01. Juli 2021
Die Zulässigkeit artenschutzrechtlicher CEF-Maßnahmen in FFH-Gebieten
01. Juli 2021
Zusammenfassung Die Möglichkeit, die Verwirklichung artenschutzrechtlicher Verbotstatbestände des 44 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 BNatSchG durch die Festlegung vorgezogener Ausgleichsmaßnahmen gemäß 44 Abs. 5 S. 3 BNatSchG zu verhindern, ist in der Fach- und Bauleitplanung sowie bei der Zulassung von Vorhaben inzwischen ein bewährtes und verbreitetes Instrument. Sind die Planung oder das Vorhaben in räumlicher Nähe zu einem...
Angaben zu den Arten umweltbezogener Informationen
01. Juli 2021
Immundefiziente Labortiere im System des Tierschutzrechts
01. Juli 2021
Zusammenfassung Zucht und Haltung immundefizienter Labortiere wurden bislang nicht als Tierversuch gewertet, soweit die Tiere mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht aufgrund des Immundefekts leiden müssen. Das aufgrund des Wahrscheinlichkeitsmaßstabs hinzunehmende Restrisiko, insbesondere durch äußere Ereignisse hat sich in der versuchstierkundlichen Praxis nicht realisiert. Trotzdem wertet die EU-Kommission nunmehr...
Erstattungsfähigkeit der Aufwendungen für ein Privatgutachten
01. Juli 2021
Waldeigenschaft einer umgestalteten Fläche; Beeinträchtigung von Naturhaushalt oder Landschaftsbild
01. Juli 2021
Festsetzung von Ausgleichsmaßnahmen in einem anderen (“Ausgleichs”-) Bebauungsplan zeitlich vor dem “Eingriffs”-Bebauungsplan
01. Juli 2021
Aufforstungsgenehmigung für landwirtschaftlich genutzte Grünlandfläche; Nachholung versäumter Klageanträge
01. Juli 2021
Einwegkunststoff im Fokus des Gesetzgebers
01. Juli 2021
Zusammenfassung Im Lichte der Richtlinie (EU) 2019/904 über die Verringerung der Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt hat der nationale Gesetzgeber eine neue Einwegkunststoffverbotsverordnung und eine neue Einwegkunststoffkennzeichnungsverordnung beschlossen und parallel dazu auch Anpassungen am Verpackungsgesetz vorgesehen. Dieser Beitrag stellt die Anwendungsbereiche und Regelungen der beiden neuen Verordnungen vor und...
Du sollst nicht stören!
01. Juli 2021
Zusammenfassung Das Urteil des EuGH vom 4.3.2021 hat große Aufmerksamkeit erlangt. Soweit grundlegende Klarstellungen zur Reichweite des die europäischen Vogelarten betreffenden Artenschutzes erwartet worden waren, muss man sich enttäuscht sehen. Dafür wirft das Urteil insbesondere hinsichtlich des Störungsverbots sowie der land-, forst- und fischereiwirtschaftlichen Bodennutzung zumindest für Deutschland bedeutsame Fragen auf...
Klage eines Nachbarn gegen Waldumwandlungsgenehmigung; Recht zum Betreten des Waldes
01. Juni 2021
Die Feststellung der energiepolitischen und energiewirtschaftlichen Notwendigkeit des Tagebaus Garzweiler II nach 48 Kohleverstromungsbeendigungsgesetz (KVBG) – rechtspolitisch verfehlt und verfassungswidrig?
01. Juni 2021
Zusammenfassung 48 KVBG stellt den energiewirtschaftlichen und -politischen Bedarf für den Braunkohletagebau Garzweiler II in den Grenzen der Leitentscheidung der Landesregierung Nordrhein-Westfalen von 2016 fest. Unter Einbeziehung mehrerer Gutachten wird dargelegt, dass der anzuerkennende weite Spielraum für gesetzliche Bedarfsfeststellungen in evident unsachlicher Weise ausgefüllt wurde. Die Bedarfsfeststellung geht von...
Bebauungsplan zur Errichtung einer Kindertagesstätte im allgemeinen Wohngebiet, Bestimmtheit einer Höhenfestsetzung
01. Juni 2021
Kein Drittschutz der Natura 2000-Vorschriften zugunsten des Eigentümers geschützter Flächen
01. Juni 2021
Auslegung einer für sofort vollziehbar erklärten Altlastensanierungsanordnung
01. Juni 2021