Menü
Deutsch | -

Fachliche und wissenschaftliche Informationen zum Naturschutz in Deutschland


Hier finden Sie Aktuelle Veröffentlichungen und Mitteilungen von "Naturschutz und Landschaftsplanung" (NuL)- die Fachzeitschrift für angewandte Ökologie (Ulmer-Verlag). 
 

Naturschutz und Landschaftsplanung - Fachzeitschrift für angewandte Ökologie
Infoportal für angewandte Ökologie
Baeume rufen Voegel und raeuberische Insekten um Hilfe
19. Januar 2022
Leipzig/Jena. Waldbäume senden bei Befall durch Raupen und andere Pflanzenfresser Duftstoffe aus. Damit locken sie räuberische Insekten und sogar Vögel an und befreien sich so von ihren Plagegeistern....
Landesamt erhaelt Verstaerkung durch "Zentrum fuer Artenvielfalt"
17. Januar 2022
Das Hessische Umweltministerium baut seine Landesfachbehörde für Naturschutz um: Zum 1. Januar 2022 hat das beim Hessischen Landesamt für Naturschutz, Umweltund Geologie (HLNUG) angesiedelte "Zentrum ...
Rainfarn-Maskenbiene wird Wildbiene des Jahres!
14. Januar 2022
Mit den behaarten Honigbienen, flauschigen Hummeln oder dicht behaarten Sandbienen hat sie wenig gemein, die Rainfarn-Maskenbiene. Im Gegenteil, das ungeschulte Auge könnte das gerade einmal 7 bis 9 m...
Pestizidatlas 2022 zeigt: Neue Bundesregierung muss Pestizidwende einleiten
13. Januar 2022
Die Heinrich-Böll-Stiftung, der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und das Pestizid Aktions-Netzwerk (PAN Germany) fordern von der Bundesregierung, den Einsatz von Pestiziden konsequen...
Niedersaechsischer Gewaesserwettbewerb startet zum 7. Mal
10. Januar 2022
Zum siebten Mal wurde am 10. Januar der Wettbewerb "Bach im Fluss - den Niedersächsischen Gewässerwettbewerb 2022" ausgerufen. Der Wettbewerb würdigt die vielen kleinen und großen Maßnahmen, die zum S...
Kennen Sie schon unseren Instagram-Account?
10. Januar 2022
Naturschutz und Landschaftsplanung gibt es nicht nur als Magazin. Wir sind auch auf Social Media für Sie aktiv. Auf unserem Instagram-Account @magazinnul zeigen wir regelmäßig, was gerade in der Natur...
8.000 Zecken beim Projekt Tropenzecken eingeschickt
21. Dezember 2021
Zum Jahresende 2021 stellt die Parasitologie der Universität Hohenheim ihr Projekt „Tropenzecken“ ein, das viel Unterstützung aus der Bevölkerung erfahren hat und zu folgenden Ergebnissen führte. ...
Erster Preis geht an den Landschaftspflegeverband Mittelfranken
16. Dezember 2021
Der Deutsche Verband für Landschaftspflege (DVL) zeichnet zwei Projekte und zwei Personen für ihre herausragenden Leistungen zum Erhalt und zur Entwicklung der Kulturlandschaften mit dem Deutschen Lan...
Die Kleine Pechlibelle ist die Libelle des Jahres 2022
16. Dezember 2021
Sie ist zwar weit verbreitet, aber nicht häufig: Die Kleine Pechlibelle wurde vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO) zur Libel...
Insekten in Naturschutzgebieten stark mit Pestiziden belastet
16. Dezember 2021
Eine aktuelle Studie unter Beteiligung der Universität Koblenz-Landau zeigt, dass die Tiere im Schnitt mit 16 unterschiedlichen Pestiziden belastet sind. Keines der in Deutschland untersuchten Schutzg...
Allerweltspflanzen verdraengen seltenere Arten
13. Dezember 2021
In mehreren Ökosystemen Europas sind „Allerweltsarten“ auf dem Vormarsch und verdrängen seltenere Pflanzenarten. Dadurch werden die Pflanzengemeinschaften immer ähnlicher. Diese Entwicklung hat ein in...
Joachim Leitner ist neuer Geschaeftsfuehrer des SRU
13. Dezember 2021
Joachim Leitner hat am 13. Dezember 2021 seine Arbeit als Geschäftsführer des Sachverständigenrats für Umweltfragen aufgenommen. Er folgt auf Julia Hertin, die seit Juli 2021 Generalsekretärin des Umw...
DBU sucht herausragende Persoenlichkeiten zur Auszeichnung
10. Dezember 2021
Zum 30. Mal vergibt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) im kommenden Jahr den mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis: Ab sofort können mehr als 200 vorschlagsberechtigte Personen und In...
Dem Kleinspecht auf den Fersen
09. Dezember 2021
Schwarz-, Grün- oder Buntspecht: Keine andere Vogelgruppe steht so sehr für naturnahe Wälder wie die Spechte. Doch nur wenige kennen den kleinsten heimischen Vertreter dieser Vogelfamilie: d...
Nandus im UNESCO-Biosphaerenreservat
07. Dezember 2021
Im Rahmen des Herbstmonitorings am 12. November 2021 wurden insgesamt 121 Nandus gezählt. Die Arbeitsgruppe Nandumonitoring, Landwirte sowie Mitarbeitende des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe, ...
Fuer die Branche zustaendige Bundesminister stehen fest
06. Dezember 2021
Nachdem die SPD am 6. Dezember die Besetzung ihrer Ressorts in der Bundesregierung verkündet hat, stehen nun die Minister des Bundeskabinetts fest. Die für unsere Branchen relevanten Ministerien für B...
Pelosol ist Boden des Jahres 2022
06. Dezember 2021
Das Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) ist die Fachbehörde für Bodenschutz und nimmt den Weltbodentag am 5. Dezember zum Anlass, den Fokus auf eines unserer wichtigsten Güter zu lenken...
EU-Kommission verklagt Deutschland
03. Dezember 2021
Die Kommission hat beschlossen, Deutschland vor dem Gerichtshof der Europäischen Union zu verklagen, da es blütenreiche Wiesen in Natura-2000-Gebieten nicht ausreichend schützt und damit den Anforderu...
Rothmaler erneut ueberarbeitet
03. Dezember 2021
Die „Exkursionsflora von Deutschland“, der „Rothmaler“, geht in die 22. Auflage. Die Neuausgabe verzeichnet mehr als 40 Fachautorinnen und-autoren für die Bestimmungsschlüssel. Dieses Wissen wird ergä...
Bayerischer Biodiversitaetspreis 2022 ausgelobt
03. Dezember 2021
Der Bayerische Biodiversitätspreis steht im Jahr 2022 unter dem Motto "Tiere der Nacht – Nachtleben in der Natur". Die aktuelle Auslobung spricht Personen und Institutionen an, die sich vor Ort für na...